Unternehmensführung

Die Unternehmensleitung von Mauser Packaging Solutions besteht aus Spezialisten der Verpackungs- und Finanzbranche. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung helfen sie uns bei der Umsetzung unseres Ziels, hervorragende Verpackungen und nachhaltige Ergebnisse zu liefern.

 

 

 

Mark ist seit August 2020 Vorstandsvorsitzender und CEO von Mauser Packaging Solutions. Er ist ein versierter Unternehmensführer, der zuvor eine Reihe erfolgreich wachsender multinationaler Unternehmen geleitet hat.

 

Zuletzt war Mark leitender Geschäftsführer von Diversey, Inc., einem weltweiten Anbieter von Hygienetechnologien und -dienstleistungen mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, das Gesundheitswesen und institutionelle Kunden. Zuvor war er leitender Geschäftsführer der Signode Industrial Group, einem Hersteller und Lösungsanbieter von industriellen Schutzprodukten mit 2,5 Milliarden US-Dollar Umsatz, bis das Unternehmen 2018 an Crown Holdings Inc. verkauft wurde.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Signode war Mark Chief Executive Officer der Graham Packaging Company, einem 3-Milliarden-Dollar-Hersteller von kundenspezifischen Blasform-Behältern, wo er den Börsengang des Unternehmens im Jahr 2010 und den anschließenden Verkauf an die Reynolds Group leitete. Zu Beginn seiner Karriere war Mark Vorstandsvorsitzender und leitender Geschäftsführer der Anchor Glass Container Corporation und hatte verschiedene operative, finanzielle und leitende Positionen bei Clean Harbors Environmental Services Inc., JL French Automotive Castings, Trailmobile Corporation und Chase Manhattan Bank inne.

 

Mark hat einen Abschluss als Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften vom Dickinson College und einen Master of Business Administration von der Fuqua School of Business an der Duke University. Er ist Mitglied des Beirats des Dickinson College und der Fuqua School of Business an der Duke University.

Ron kam im Dezember 2020 als Executive Vice President und Chief Financial Officer zu Mauser Packaging Solutions. Er ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit im Finanzbereich und hat in der Vergangenheit erfolgreich komplexe, multinationale Finanzorganisationen für Industrieunternehmen geleitet.

 

Zuletzt war Ron Senior Vice President und Chief Financial Officer der Signode Industrial Group, einem Hersteller und Lösungsanbieter von industriellen Schutzprodukten mit einem Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Dollar. Er leitete erfolgreich die Trennung von Signode von Illinois Tool Works (ITW) im Jahr 2014 und den anschließenden Verkauf von Signode an Crown Holdings im Jahr 2018.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Signode war Ron 20 Jahre bei ITW, einem diversifizierten Industrieunternehmen mit mehr als 18 Milliarden Dollar Umsatz. In dieser Zeit hatte er verschiedene Führungspositionen im Finanzbereich inne, unter anderem war Ron sieben Jahre lang Senior Vice President und Chief Financial Officer. Vor seiner Zeit bei ITW arbeitete Ron im Bereich Public Accounting bei Arthur Andersen.

 

Ron hat einen Bachelor of Science in Rechnungswesen von der Northern Illinois University in DeKalb, Illinois, und ist ein Certified Public Accountant. Er ist Vorstandsmitglied bei Metropolitan Family Services, einer 160 Jahre alten gemeinnützigen Organisation für Familien im Großraum von Chicago.

Ed kam im Januar 2018 zu unserem Unternehmen. Er ist ein erfahrener IT-Manager, der weltweite Teams aus IT-Experten in den Bereichen Herstellung, Vertrieb, Spezialchemikalien sowie High-Tech organisiert und geführt hat.

 

Ed war zuletzt als Chief Information Officer für Landis + Gyr in Nordamerika, ein Smart-Grid-Unternehmen, tätig. Vor Landis + Gyr war Ed in führender Stellung bei Cisco Systems, Scientific Atlanta, Columbian Chemicals und BioLab tätig.

 

Ed besitzt einen Master-Abschluss in Management Information Systems von der Boston University sowie einen Bachelor-Abschluss in Business Management von SUNY, Geneseo.

Les übernahm seine derzeitige Position im Jahr 2017 und beaufsichtigt die globale Beschaffung von Rohstoffen, Investitionsgütern, Energie und Logistikdienstleistungen für Mauser Packaging Solutions.

 

Les begann seine Karriere bei BWAY Corp. 1997 als Anlagencontroller in Elizabeth, New Jersey. In den letzten 20 Jahren war er in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem als Director of Accounting, Vice President für Einkauf und Executive Vice President für Beschaffung und Logistik bei BWAY.

 

Les hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen von der Virginia Commonwealth University in Richmond, Virginia, und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft mit Spezialisierung in Supply Chain Management von der Northeastern University in Boston. Darüber hinaus unterhält er einen aktiven Certified Public Accountant (CPA) Status im Bundesstaat Virginia.

Bruno hat seine derzeitige Position im Dezember 2017 übernommen und leitet die globalen Human Resources-Teams.

 

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Management von Human Ressources im industriellen Umfeld trat Bruno im August 2016 der BWAY Corp. bei und war verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung der HR-Strategie von BWAY zur Unterstützung lang- und kurzfristiger Geschäftsziele in den Bereichen Talentakquise und Training und Entwicklung, Vergütung und Nutzen, HRIS-Implementierungen, Arbeitsbeziehungen und Fusionen und Übernahmen.

 

Bevor er zu BWAY kam, war Bruno als Vice President Human Resources bei Caterpillar Rail Division tätig. Während seiner Amtszeit leitete er zahlreiche Akquisitionen und Integrationen weltweit und verbesserte ihre Nachwuchs-Akquisitionsprogramme. Bevor er zu Caterpillar Rail kam, war er in leitenden Positionen im Personalwesen bei Electromotive Diesel, Firestone Steel und Falconbridge/Xstrata in den USA und Kanada tätig.

 

Bruno hat einen Master-Abschluss in Human Resources Management von der HEC (Universität von Montreal Business School), einen Master-Abschluss in Arbeitsbeziehungen von der Universität Sorbonne in Paris und ein Baccalaureate in Politikwissenschaft und Wirtschaft vom Institut d'Etudes Politiques, Bordeaux, Frankreich.

Patrick M. Sheller ist Executive Vice President, General Counsel und Chief Compliance Officer von Mauser Packaging Solutions. Er ist zuständig für die weltweiten Rechts- und Compliance-Abteilungen des Unternehmens.

 

Patrick M. Sheller („Pat“) war zuvor Senior Vice President, General Counsel und Secretary der Mead Johnson Nutrition Company, wo er die weltweite Rechtorganisation des Unternehmens verwaltete und das Senior Management sowie das Board of Directors zu Fusionen und Übernahmen, Wertpapiergesetzen und der Corporate Governance, komplexen Handelsverträgen, Compliance, Gerichtsverfahren, geistigem Eigentum, Arbeitsrecht sowie zu Angelegenheiten der FDA und der internationalen Aufsichtsbehörden beriet.

 

Pat kam im Januar 2015 von der Eastman Kodak Company zu Mead Johnson, wo er als Senior Vice President, General Counsel, Secretary und Chief Administrative Officer für Kodaks weltweite Rechts- und andere Unternehmensabteilungen verantwortlich war. Er war der wichtigste Rechtsberater für das Board of Directors und das Senior Management. Während seiner 21 Jahre bei Kodak diente Pat auch als Deputy General Counsel, Chief Compliance Officer, Division Counsel für die frühere Gesundheitssparte des Unternehmens, Chief Antitrust Counsel sowie als International Counsel des Unternehmens für Europa, Afrika und den Nahen Osten. Er war auch in der strategischen Planungs- und Betriebsrolle in Kodaks früherer Gesundheits-IT-Sparte tätig.

 

Vor seiner Ankunft bei Kodak war Pat als Anwalt bei McKenna, Connor & Cuneo (inzwischen Teil von Dentons) in Washington, D.C., tätig, spezialisiert auf Antitrust, Gerichtsverfahren und Gesundheitsrecht. Er arbeitete früher für die Federal Trade Commission in Washington, D.C., als Rechtsberater für den Chairman und als Anwalt in der Wettbewerbsabteilung der Kommission.

 

Pat ist Absolvent der Albany Law School und der St. Lawrence University.

Joe ist seit Oktober 2020 bei Mauser Packaging Solutions als Senior Vice President, Mauser Packaging Solutions Operating System, tätig. Er ist eine erfahrene Führungskraft im Bereich Operations mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Führung komplexer, globaler Unternehmen durch operative Veränderungen.

 

Davor war Joe als Senior Vice President of Global Operations and Continuous Improvement bei Signode Industrial Group tätig, einem Hersteller und Lösungsanbieter von Industrieschutzprodukten mit einem Umsatz von 2,5 Milliarden Dollar. Dort verantwortete er strategische Betriebsverbesserungen mit Schwerpunkt auf Sicherheit, Effizienz und finanzielle Verbesserung für 90 Standorte auf der ganzen Welt.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Signode war Joe mehr als 35 Jahre lang bei Graham Packaging, einem Hersteller von kundenspezifischen Blasformverpackungen. Während seiner Zeit bei Graham Packaging arbeitete er in verschiedenen leitenden Positionen im Betriebsmanagement, darunter fünf Jahre lang als Senior Vice President of Global Operations and Continuous Improvement.

 

Joe studierte Ingenieurwesen und Industriemanagement an der University of California, Irvine und Business Administration an der Liberty University.

Gary kam im Februar 2021 als President des Geschäftsbereichs Small Packaging zu Mauser Packaging Solutions. Er ist eine erfahrene Führungskraft und hat bereits erfolgreich Teams in der Fertigungsindustrie geleitet. Gary hat einen einzigartigen fachlichen Hintergrund, der Beschaffung, Supply Chain Management, Operations Management und Vertrieb umfasst.

 

Zuletzt war Gary als Chief Procurement Officer und SVP der Geschäftsbereiche Heritage BagTM und Hilex Poly® bei Novolex tätig. Novolex ist ein Hersteller von Verpackungen für den Einzelhandel, den Lebensmittelbereich, für Foodservice, für das Gastgewerbe und institutionelle Märkte.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Novolex war Gary über 4 Jahre lang bei der Signode Industrial Group tätig, einem Hersteller und Lösungsanbieter von Industrieschutzprodukten mit einem Umsatz von 2,5 Milliarden Dollar, wo er verschiedene Funktionen innehatte, unter anderem als Group President Protective Packaging und Executive Vice President of Global Purchasing. Er war außerdem in Führungspositionen bei Cooper Standard, der Schaeffler Gruppe, bei AxleTech International und Meritor, Inc. tätig.

 

Gary hat einen Bachelor of Science-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen von der Purdue University, einen Master of Business Administration von der University of Indianapolis und einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der University of Detroit Mercy.

Michael Steubing hat seine derzeitige Position im Januar 2018 angetreten und leitet die strategischen Einheiten EMEA, Asien-Pazifik und Südamerika sowie die Maschinenindustrie MMT und Global Technologies.

 

Michael kam 2012 als Senior Vice President, Leiter Global Procurement zur MAUSER Group und wurde im Januar 2014 Mitglied der Geschäftsleitung der MAUSER Group. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Chemie- und Verpackungsindustrie mit einer ausgezeichneten Erfolgsbilanz in Private-Equity-Unternehmen, Privatunternehmen sowie börsennotierten Fortune-500-Unternehmen.

 

Er war 11 Jahre für die Hoechst AG/Celanese in Deutschland und den USA sowie 12 Jahre für Schütz Container Systems, Inc. tätig. Während dieser Zeit bekleidete er Schlüsselpositionen, unter anderem als Executive Vice President für Vertrieb und Marketing mit globalen Key-Account-Verantwortungen und als Präsident von Cardinal Container war er verantwortlich für das Schuetz Recycling-Geschäft. Er diente auch als Interimspräsident und CEO.

 

Michael hat einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt und einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Hoechst AG/Frankfurt am Main.

 

Er hat eine doppelte Staatsbürgerschaft (Deutsch und Amerikanisch) und spricht beide Sprachen fließend.

David Vergo ist Präsident der Geschäftseinheit Rekonditionierung und Großverpackungen. Er kam im Mai 2019 zu Mauser Packaging Solutions.

 

Dave ist eine erfahrene und kundenorientierte Führungskraft mit einer positiven Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von transformativen Produktivitätsverbesserungen und der Einleitung von Wachstumsinitiativen zur Verbesserung der Vertriebsoperation. Er bringt viel Erfahrung in den Bereichen Operations, Verkauf, Marketing und GuV-Steuerung in Branchen wie der Chemie – und Ölindustrie mit.

 

Vor seinem Wechsel zu Mauser Packaging Solutions war Dave Präsident von Safety-Kleen Environmental & Kleen Performance Products. In dieser Funktion setzte er einen facettenreichen Umwandlungsplan um, der auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses, das organische Wachstum von Umsätzen, das Margenmanagement, die Verbesserung der betrieblichen Produktivität und die Straffung aller Geschäftsprozesse von der Bestellung bis zur Bezahlung abzielte. Zu Beginn seiner Karriere war Dave Business Director und Global Marketing Manager bei Dow Chemical und President, Industrial Chemical Sales USA bei Univar.

 

Dave hat einen Bachelor of Science in Chemie von der Bradley University in Peoria, Illinois und einen MBA von der Cardinal Stritch University in Milwaukee, Wisconsin, USA.

 

Der Aufsichtsrat

Der Vorstand von Mauser Packaging Solutions leitet unsere Mission mit Einsicht und Expertise.

Committee Composition

 

Mark ist seit August 2020 Vorstandsvorsitzender und CEO von Mauser Packaging Solutions. Er ist ein versierter Unternehmensführer, der zuvor eine Reihe erfolgreich wachsender multinationaler Unternehmen geleitet hat.

 

Zuletzt war Mark leitender Geschäftsführer von Diversey, Inc., einem weltweiten Anbieter von Hygienetechnologien und -dienstleistungen mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, das Gesundheitswesen und institutionelle Kunden. Zuvor war er leitender Geschäftsführer der Signode Industrial Group, einem Hersteller und Lösungsanbieter von industriellen Schutzprodukten mit 2,5 Milliarden US-Dollar Umsatz, bis das Unternehmen 2018 an Crown Holdings Inc. verkauft wurde.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Signode war Mark Chief Executive Officer der Graham Packaging Company, einem 3-Milliarden-Dollar-Hersteller von kundenspezifischen Blasform-Behältern, wo er den Börsengang des Unternehmens im Jahr 2010 und den anschließenden Verkauf an die Reynolds Group leitete. Zu Beginn seiner Karriere war Mark Vorstandsvorsitzender und leitender Geschäftsführer der Anchor Glass Container Corporation und hatte verschiedene operative, finanzielle und leitende Positionen bei Clean Harbors Environmental Services Inc., JL French Automotive Castings, Trailmobile Corporation und Chase Manhattan Bank inne.

 

Mark hat einen Abschluss als Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften vom Dickinson College und einen Master of Business Administration von der Fuqua School of Business an der Duke University. Er ist Mitglied des Beirats des Dickinson College und der Fuqua School of Business an der Duke University.

Diana ist Partnerin und Mitglied des Investment Committees und des Board of Managers bei Alternative Investment Management, LLC, einem unabhängigen, privat geführten Investment-Managementunternehmen, eine Position, die sie seit Januar 2010 innehat.

 

Sie ist eine ehemalige Vorstandsvorsitzende und war von 2010 bis 2020 als Treuhänderin des Virginia Retirement Systems; in dieser Zeit war sie für die Aufsicht des Commonwealth of Virginia Rentensystems verantwortlich, eines der größten öffentlichen oder privaten Rentensysteme in den Vereinigten Staaten.

 

Diana ist außerdem als Senior Adviser bei der AKF Consulting Group tätig und konzentriert sich auf die Bereiche Governance und treuhänderische Pflichten von staatlichen Investitionsprogrammen. Sie ist die Gründerin und vormalige Chief Executive Officer des Virginia College Savings Plans, einer unabhängigen Agentur des Commonwealth of Virginia, eine Position, die sie von 1996 bis 2007 innehatte.

 

Diana ist außerdem seit 2005 Direktorin von Domino's Pizza, Inc. und seit 2012 als Direktorin der Universal Corporation tätig. Seit dem Jahr 2018 ist sie außerdem Direktorin von VICI Properties, Inc, ein auf Erlebnisse und Entertainment fokussierter Real Estate Investment Trust. Diana ist Wirtschaftsprüferin und Mitglied der Anwaltskammern in den Bundesstaaten Virginia, Florida und New York.

Peter leitet das Management des Oakmont-Portfolios alternativer Anlagen und verfolgt eine opportunistische Strategie, die sich auf direkte Private-Equity-, Immobilien- und Hedgefonds konzentriert. Darüber hinaus bietet er Oakmont und seinen drei operativen Gesellschaften strategische Unterstützung und operative Überwachung. Dazu gehören Cabo del Sol, ein gemischt genutztes Immobilienentwicklungsprojekt in San Jose Cabo, und Foley Timber & Land Co., ein Holz- und Mineralienunternehmen in Florida. Die Oakmont Corporation ist eine private Investmentfirma und Family Office, die eine Mehrgenerationen-, erweiterte Familien- und verwandte private Stiftungen bedient. Oakmont und seine verbundenen Unternehmen haben über 50 Fachleute in Los Angeles in den Bereichen Investment Management, Recht, Rechnungswesen und Steuern. Peter ist außerdem Präident von The Cypress Funds LLC, einem Long-/Short-Equity-Hedgefonds in Los Angeles. Darüber hinaus ist er Mitglied des Aufsichtsrates von Big Box, LLC und Balance Therapeutics. Er ist CFA-Charter-Inhaber, Mitglied der CFA Society of Los Angeles und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Investment-Management-Branche.

Adam hält leitende Positionen bei der BOE Holding und einigen seiner Muttergesellschaften inne, unter anderem als Präsident der BOE Holding. Vor Stone Canyon war Adam Partner bei Knowledge Universe, wo er 15 Jahre lang die globale M&A- und Geschäftsentwicklungspraxis des Unternehmens leitete. Davor war er bei J.H. Whitney Capital Partners, LLC und in der Investmentbanking-Abteilung von BT Alex Brown (und später der Deutschen Bank) in New York, wo er Private-Equity-Gruppen bei Leveraged-Buyout-Transaktionen beriet. Adam ist Mitglied des Verwaltungsrats von Luxfer und Mitglied des Compensation Committee. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Business vom Skidmore College und einen MBA von der Columbia University.

James H. Fordyce ist ein Mitgründer und Co-CEO von Stone Canyon Industries Holidngs, LLC., einer globalen Industrieholding mit Sitz in Los Angeles, CA.

 

Herr Fordyce war 2019 Mitbegründer von Stone Canyon Industries Holdings, Inc. sowie von dessen Vorgängerunternehmen im Jahr 2014, mit dem Ziel, eine globale Industrieholding zu schaffen, die sich auf den Erwerb und den Aufbau von marktführenden Industrieunternehmen mit den derzeitigen Vertikalen in den Bereichen Schienenfahrzeuge, Industriesalz und abgepackten Eiswürfeln konzentriert.

 

Bevor er Stone Canyon Industries mitgestaltete, bekleidete James mehrere Führungspositionen, unter anderem als Geschäftsführer von J.H. Whitney Capital Partners, wo er 18 Jahre verbrachte. Er begann seine Karriere bei der Chemical Bank.

 

Herr Fordyce ist Mitglied des Board of Directors der Tupperware Brands Corporation, wo er dem Audit- und Vergütungsausschuss angehört. Er war in der Vergangenheit leitender Direktor des Board of Directors von AECOM und Mitglied des Board of Directors von Herbalife Nutrition Ltd.

 

Er ist auch ein Direktor und Vorsitzender des Saint Johns Health Center Board. Center, und Direktor im Unit Scholarship Fund Board, der die Familien von Soldaten in Sondereinsätzen unterstützt, die sich selbstlos für ihr Land einsetzen.

 

Er ist Mitglied der Business Executives for National Security und des Economic Club of New York.

 

Er machte seinen BA-Abschluss am Lake Forest College und erhielt den MBA von der Fordham University.

Vor der Gründung von Arcadia Investment Partners war Kammy Managing Director bei Mentmore Holdings und Mitglied der Merchant Banking-Abteilung von Donaldson, Lufkin und Jenrette. Arcadia Investment Partners ist ein bei der SEC registrierter Anlageberater, der sich darauf konzentriert, Kapital in Private-Equity-, Immobilien- und Sondersituationen-Anlagen im Namen seiner eigenen Bilanz und Limited-Partner-Kapital von sehr vermögenden Familien und institutionellen Investoren zu investieren. Kammy absolvierte die Wharton School der University of Pennsylvania.

Bevor er Stone Canyon Industries mitbegründete, war Michael Partner bei Knowledge Universe, wo er 13 Jahre lang arbeitete und als Vorsitzender von Knowledge Universe - U.S. Zuvor arbeitete er bei TCW/Crescent Mezzanine in Los Angeles, wo er sich auf Finanzierungen für Leveraged Buyouts konzentrierte. Er arbeitete auch mit der Investment-Banking-Abteilung von BT Alex Brown (und später der Deutschen Bank) in New York, wo er Private-Equity-Gruppen bei Leveraged-Buyout-Transaktionen beriet. Michael ist Vorstandsvorsitzender der A. Stucki Company. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von der University of Notre Dame.

Robin trat 2012 dem Ontario Teachers’ Pension Plan (OTPP) bei und konzentriert sich auf direkte Investitionen in den Sektor Industrie und Unternehmensdienstleistungen. Er ist Vorstandsmitglied von Aurora Plastics und Infiltrator Water Technologies. Bevor er zu OTPP kam, war Robin ein Private-Equity-Partner bei Birch Hill Equity Partners und ein M&A-Analyst bei Scotia Capital. Er hat auch in der Unternehmensstrategiegruppe von Rogers Communications gearbeitet. Robin hat eine BBA mit Auszeichnung von der Schulich School of Business und einen MBA von der Wharton School der University of Pennsylvania.

Vor seiner Tätigkeit bei AECOM war Douglas bereits seit März 2007 Direktor der URS Corporation, bevor AECOM im Oktober 2014 URS übernahm. Er fungierte von April 2005 bis Oktober 2015 als President, Chief Executive Officer und Direktor von Conway Inc., einem Transport- und Logistikunternehmen (vormals CNF Inc.). Douglas war außerdem von 2004 bis 2005 President und Chief Executive Officer von Con-Way Transportation Services Inc. (CTS), einer regionalen Beförderungs-Tochtergesellschaft. Weitere Positionen waren der Executive Vice President und Chief Operating Officer von CTS von 2002 bis 2004 sowie CTS Executive Vice President of Operations von 1997 bis 2002. Vor seiner Tätigkeit bei CTS war er Vice President und Mitglied des Executive Committee der American Trucking Association. Douglas ist derzeit Director bei Reliance Steel & Aluminium Co. und LSC Communications, Inc. Darüber hinaus ist er Mitglied des Vorstands einer Non-Profit-Organisation.